Zentrale Pr?fung Klasse 10



Material zur Zentralen Prüfung Klasse 10
(Quelle: Schulministerium NRW)
 
   Mathematik

   Beispielaufgaben   Grund - Kurs                         Klasse 10       (pdf-Datei)
   Beispielaufgaben   Erweiterungs - Kurs              Klasse 10       (pdf-Datei)
   Formelsammlung   (für beide Kurse gleich)                              (pdf-Datei)


hier
hier
hier



Informationen zur Zentralen Prüfung Klasse 10 (ZP10)
 

Wer nimmt an der Prüfung teil? Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10.
In welchen Fächern wird geprüft? Es gibt eine schriftliche Prüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik.
Welche Inhalte hat die Prüfung?

Die Prüfung hat jeweils zwei Teile:
Im ersten Teil werden Basiskompetenzen, die in den Klassen 5 bis 10 erworben wurden, abgefragt.
Im zweiten Teil geht es um die Lerninhalte der Klassen 9 und 10.

Wie lange dauern die Prüfungen? Die Prüfungsdauer beträgt:

Grundkurs

Erweiterungskurs

Deutsch

125 Minuten

150 Minuten

Englisch

  90 Minuten

120 Minuten

Mathematik

  90 Minuten

120 Minuten

Wie wird bewertet? Mit den Aufgaben erhalten die Schulen Beurteilungs- und Bewertungsvorgaben. Der zuständige Fachlehrer bewertet die Prüfung und schlägt eine Note vor. Anschließend wird die Prüfung von einem zweiten Fachlehrer korrigiert. Können die beiden Lehrer sich nicht auf eine Note einigen, gibt es noch eine dritte Korrektur. Die Note wird dann durch Mehrheitsbeschluss festgelegt.
Wie kommt in den drei Prüfungsfächern die Zeugnisnote zustande? Vor der Prüfung setzt der Fachlehrer eine Vornote fest. Diese Vornote beinhaltet alle schriftlichen und mündlichen Leistungen der gesamten 10. Klasse.
Die Zeugnisnote setzt sich je zur Hälfte aus der Vornote und der Prüfungsnote zusammen.
Was geschieht, wenn Vornote und Prüfungsnote nicht gleich sind?

Bei Abweichung um eine Note entscheidet der Fachlehrer in Abstimmung mit dem Zweitkorrektor. Es gibt keine mündliche Prüfung.
Bei Abweichung um zwei Noten wird eine Durchschnittsnote gebildet. Auf Wunsch des Schülers kann eine mündliche Prüfung zur Verbesserung der Note stattfinden.
Bei Abweichung um drei oder mehr Noten findet eine mündliche Prüfung statt.

Inhalt der mündlichen Abweichungsprüfung ist der Unterrichtsstoff der 10. Klasse. Sie findet als Einzelprüfung statt. Nach einer kurzen Vorbereitungszeit folgt ein etwa 20-minütiges Prüfungsgespräch.

Wann finden die

Prüfungen statt?

Für das Schuljahr 2013 / 2014 gibt es die folgenden Termine:

Fach Termin Nachschreibetermin
Deutsch 06. Mai 2014  
Englisch 08. Mai 2014  
Mathematik 13. Mai 2014  
Bekanntgabe der Vornoten und Prüfungsnoten:
Die Termine für die mündlichen Prüfungen liegen
zwischen dem ?? und dem ?? 2014.

Für das Schuljahr 2014 / 2015 gibt es die folgenden Termine:

Fach Termin Nachschreibetermin
Deutsch  
Englisch  
Mathematik  
Bekanntgabe der Vornoten und Prüfungsnoten:
Die Termine für die mündlichen Prüfungen liegen
zwischen dem .

Wer Prüfungen wegen einer ärztlich attestierten Krankheit oder aus einem anderen nicht zu vertretenden Grund versäumt hat, kann diese Prüfung nachholen.